Master in Agroecology and Food Sovereignty

Seien Sie Teil der Wandels in der Nachhaltigkeit der Landwirtschaft und der Ernährungssysteme

Unser hochmoderner Lehrplan, unterstützt von führenden Aktionsforschungsexperten, verbindet akademische Theorie mit konkreter Anwendung und setzt Sie auf den Weg zu einer spannenden Karriere in der Agroökologie. Auf zeitgemäßes Klimawandel vorbereitet, sind unsere Absolventen Vorreiter für nachhaltigen Wandel und übernehmen Führungspositionen in den Bereichen Politikgestaltung, Beratung, Forschung und Aktivismus.

 


 

Unterrichtsbeginn: 30. September 2024
1 Stipendium verfügbar

 

Beginnen Sie ihren Weg zur Nachhaltigkeit

Verbinden Sie Nachhaltigkeit, Bildung und Ernährungssysteme

Unser Masterprogramm in Agroökologie und Ernährungssouveränität bietet einen Lehrplan, der sich um Nachhaltigkeit und Lebensmittelproduktion dreht und gleichzeitig das Bewusstsein für die Auswirkungen von Landwirtschaft und Lebensmitteln (ökologisch, sozial, wirtschaftlich, politisch) stärkt. Das Programm kombiniert eine perfekte Mischung aus theoretischem Lernen und praktischen Aktivitäten in Landwirtschafts- und Lebensmittelerzeugungsgemeinschaften und bringt innovative Bildung stark mit konkreten Herausforderungen in Einklang.

Unser interdisziplinärer Ansatz beinhaltet Fächer wie:

  • Agroecology (principle & practices)
  • Food sovereignty 
  • Action Learning and Participatory Approach
  • Agrifood Economics & Policy
  • Agroforestry
  • Sensory and Consumer Science
  • Gender studies 
  • Rural Sociology / AE Movement-building

Gemeinsames Lernen mit Landwirten

Ein disziplinübergreifender Ansatz

Abweichend von herkömmlichen Paradigmen befürwortet dieses Programm innovative Bildung und verwandelt die Erfahrungen der Studierenden durch einen einzigartigen disziplinübergreifenden Ansatz. Der Schwerpunkt liegt auf erfahrungsbasiertes Lernen, bei dem die Bildung nicht auf die vier Wände eines Klassenraums beschränkt ist, sondern sich auf praktische Erfahrungen erstreckt, um Kernkompetenzen zu entwickeln.

Gehen Sie konkrete Herausforderungen an

Praktisches Lernen und Engagement in der agroökologien Gemeinschaft

Unser Programm ermutigt die Studierenden, aktiv an der Gestaltung ihres Wissens mitzuwirken, fördert praktisches Lernen und ein tieferes Engagement in Gemeinschaften. Es ist ein Bildungplan mit der klaren Vision, die Studierenden ausreichend auf die konkreten Herausforderungen in Bezug auf Nachhaltigkeit, Klimawandel und Lebensmittelproduktion vorzubereiten. Darüber hinaus bereichert das fachübergreifende Lernen ihr Verständnis und befähigt sie, bedeutende Beiträge zu ihren Gemeinschaften und darüber hinaus zu leisten.

Beeinflussen Sie die Politik und fördern Sie nachhaltige Landwirtschaft

Vielfältige Karrieremöglichkeiten

Nach Abschluss dieses Programms eröffnen sich zahlreiche Wege, von der Beratung von Organisationen als Nachhaltigkeitsexperte bis hin zur Gestaltung von Politik als einflussreiche Stimme. Sie könnten die Rolle eines politischen Opinion Leaders übernehmen, der systemische Veränderungen in Richtung Nachhaltigkeit vorantreibt. Andererseits könnten Sie als landwirtschaftlicher Forschungsprofi rund um den Globus tätig sein, der Grenzen neu definiert und Innovation in traditionellen Vorgängen einbringt.

Unser umfangreiches globales Netzwerk und unsere facettenreiche Expertise befähigen Sie, bedeutende Beiträge in verschiedenen Einstellungen zu leisten. Welchen Weg Sie auch wählen, Sie werden aktiv am Aufbau einer nachhaltigen Zukunft mitwirken.

Internationales Netzwerk

Erweitern Sie Ihre Vernetzung

Treten Sie einer Community bei, die Menschen aus 98 verschiedenen Ländern umfasst, und entwickeln Sie Ihren akademischen Werdegang über die konventionellen schulischen Grenzen hinaus. Unsere internationale Studierendenschaft legt den Grundstein für ein inklusives globales Umfeld und bietet die Möglichkeit, verschiedene Kulturen der Welt zu erkunden und zu schätzen, während Sie Ihr berufliches und persönliches Netzwerk erweitern.

Ein einzigartiger Aspekt unserer Community, der von unseren Alumni und Studierenden anerkannt wird, stellt sicher, dass Ihre Zeit an der Universität weit über den Abschluss hinaus andauert. Dieses Gefühl der Verbundenheit und Kontinuität spiegelt unser Engagement für lebenslanges Lernen und Wachstum wider.